German 8

Waldorfpädagogik in Praxis und Ausbildung: Zwischen by Michael Zech (auth.), Dirk Randoll, Marcelo da Veiga (eds.)

By Michael Zech (auth.), Dirk Randoll, Marcelo da Veiga (eds.)

​Die Freien Waldorfschulen sehen sich in Deutschland erstmals seit Ende des Zweiten Weltkriegs mit dem challenge stagnierender bis leicht rückläufiger Schülerzahlen konfrontiert. Das Vertrauen auf die culture der Waldorfpädagogik und die Hoffnung auf Seit Ende des Zweiten Weltkriegs sehen sich die Freien Waldorfschulen in Deutschland erstmals mit dem challenge stagnierender bis leicht rückläufiger Schülerzahlen konfrontiert. Das Vertrauen in die culture der Waldorfpädagogik und die Hoffnung auf Bildungsalternativen reichen zur Positionierung dieser Schulform offensichtlich nicht mehr aus. Vielmehr ist eine kritische und zugleich konstruktive Besinnung gefordert. Erziehungswissenschaftler und Waldorfpraktiker geben aus unterschiedlichen Perspektiven Antworten auf die Frage, worin die Qualitäten der Waldorfpädagogik bestehen. Dabei wird auch die waldorfeigene Lehrerbildung kritisch reflektiert sowie die Vor- und Nachteile alternativer Konzepte diskutiert. Die Auseinandersetzung um die notwendige Reformierung der Waldorfschule erfolgt dabei in dem Spannungsverhältnis zwischen dem Festhalten an der tradierten Praxis und der Notwendigkeit, diese an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen neu auszurichten – und zwar ohne dabei den geisteswissenschaftlichen Hintergrund der Waldorfpädagogik aus den Augen zu verlieren und reine Methodenpädagogik zu werden.

Show description

Read or Download Waldorfpädagogik in Praxis und Ausbildung: Zwischen Tradition und notwendigen Reformen PDF

Best german_8 books

Hefe und Alkohol sowie andere Gärungsprodukte

Die letzte umfassende Darstellung der Hefetechnik hat W. KIBY iill Jahre 1912 im Handbuch der PreBhefenfabrikation gegeben. In weitem Abstand folgte dann im Jahre 1929 das Handbuch der Spiritusfabrikation von G. FOTH mit der Technologie der Alkoholerzeugung durch Garung. Seither ist in Deutschland kein groBeres Werk uber "Hefe und Alkohol" mehr erschienen.

Prognostik in der Intensivtherapie des Zentralnervensystems

Das Buch behandelt erstmals die Kurz- und Langzeitprognose von Patienten, die einer neurologischen Intensivtherapie bedürfen. Grundlage ist das five. Arbeitstreffen der Arbeitsgemeinschaft Neurologische Intensivmedizin. Die Autoren haben prognostische Parameter zu Schwerpunkterkrankungen im Bereich der neurologischen Intensivmedizin zusammengestellt.

Umweltmanagement in 22 Lektionen: Ein ökonomischer Weg in eine ökologische Wirtschaft

"Umweltmanagement in 22 Lektionen" stellt die Grundlagen einer umweltorientierten Unternehmensführung dar. Jeder Lektion sind Kontrollfragen und spezifische Literaturhinweise zugeordnet. In der vierten Auflage wurden insbesondere die Neuerungen durch das Kreislaufwirtschaftsgesetz, die jüngsten Entwicklungen in der fabric- und Fertigungswirtschaft, der umweltorientierten Kostenrechnung und der Ökobilanzierung berücksichtigt.

Additional resources for Waldorfpädagogik in Praxis und Ausbildung: Zwischen Tradition und notwendigen Reformen

Example text

Die Veränderungen der Kinder stellen nicht eigentlich diese Pädagogik in Frage, sondern sie sind im Gegenteil eine Herausforderung, sie ernster zu nehmen als bisher. Wieder gilt es, den Wandel nicht zu bekämpfen, sondern ihn immer wieder als Gestaltungsherausforderung zu erkennen – und zu verstehen, wie seine Potenziale gerade durch Anthroposophie und Waldorfpädagogik herausgearbeitet und genutzt werden können. Wandel als geistige Herausforderung Es fällt der Waldorfschule heute offenbar schwer, aus ihren eigenen geistigen Wurzeln heraus neue Antworten auf die Veränderungen und neuen Anforderungen der Zeit zu finden.

Randoll, D. ) (2007). Absolventen von Waldorfschulen. Eine empirische Studie zu Bildung und Lebensgestaltung (2. ). Wiesbaden: VS, Verlag für Sozialwissenschaften. Bastian, J. (2007). Einführung in die Unterrichtsentwicklung. Weinheim: Beltz. Bauer, J. (2007). Lob der Schule. Sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern. Hamburg: Hoffmann und Campe. Besemer, C. (2001). Mediation. Die Kunst der Vermittlung in Konflikten. Karlsruhe: Gewaltfrei Leben Lernen. Bourdieu, P. (1982). Die feinen Unterschiede.

Das Gefühl, wertgeschätzt und anerkannt zu sein, hängt auch (ob man das wahrhaben möchte oder nicht) mit einer solch profanen Sache wie der Bezahlung zusammen. Die be29 Stressgefühle und Burnout haben viele Ursachen, erwa das Gefühl, einer Aufgabe nicht gewachsen zu sein, widersprüchliche Forderungen nicht unter einen Hut zu bekommen, oder, besonders wichtig, den inneren Zugang zur Aufgabe und ihrem Sinn verloren zu haben. 30 An einer Waldorfschule, die dies einmal unbefangen geprüft hat, kam man zu dem Ergebnis, dass man eigentlich nur einmal im Jahr wirklich eine „Gesamtkonferenz“ braucht, an der alle Lehrer teilnehmen sollten, nämlich zum Schuljahresanfang, wenn es darum geht, die Ämter neu zu verteilen: Dafür ist die Gesamtkonferenz einfach die praktischste Form.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 33 votes